Referent für Informationssicherheit (m/w/d)

Tastatur

Tätigkeitsbeschreibung – in Zusammenarbeit mit dem Informationssicherheitsbeauftragten:

  • Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS)
    • Mitwirkung bei Aufbau/Optimierung des ISMS
    • Aufbereitung der Umsetzung von Maßnahmen gem. BSI-Grundschutz
    • Mitwirkung bei der Erstellung von Vorgaben zur Informationssicherheit
    • Unterstützung des ISB bei der Dokumentation der Maßnahmen nach BSI-Grundschutz und der Bearbeitung von Sicherheitsvorfällen
    • Vertretung des Informationssicherheitsbeauftragten bei Abwesenheit
  • Security-Incident and Event-Management (SIEM)
    • Entwicklung und Dokumentation von UseCases zur Informationssicherheit
    • eigenverantwortliche Anpassung und Abstimmung mit dem ISB sowie Information betroffener Bereiche.
    • Betreuung des SIEM der TAB
    • Auswertung und Anpassung der Ergebnisse des SIEM und Identifikation von FalsePositives
  • Penetrationstest
    • Durchführung von internen PenTests in Zusammenarbeit mit ISB und Bereich IT sowie Auswertung von PenTest-Berichten

Sollten Sie nicht alle geforderten Qualifikationen aufweisen, werden Sie bei grundsätzlicher Eignung bei dem Erwerb der nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten entsprechend unterstützt.

Voraussetzungen:
  • Hoch- oder Fachhochschulabschluss im Bereich Wirtschaftswissenschaft, Informatik oder mehrjährige Erfahrung im Bereich der Informationstechnologie
  • gute Kenntnisse im Bereich bzw. mehrjährige Berufserfahrung mit Informationssicherheit und Informationssicherheitssystemen (ISMS)
  • gute Kenntnisse im Bereich Security Information & Event Management (SIEM)
  • Kenntnisse im Bereich der IT- und Bankenregulatorik
  • Kenntnisse im Prozess- und Projektmanagement
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • ausgeprägtes informationstechnisches Verständnis
  • kommunikative Arbeitsweise
  • Zertifizierungen im Bereich Informationssicherheit (z.B. Informationssicherheitsbeauftragter, IT-Auditor. PenTester, …) erwünscht
Ihre Vorteile:

  • Durch unser Gleitzeitmodell können Sie ihre Arbeitszeit weitgehend flexibel gestalten
  • In unserem Haus wird der Tarifvertrag für das private Bankgewerbe und öffentliche Banken angewandt: inklusive 13. Monatsgehalt, 39-Stunden-Woche und 30 Tagen Urlaub
  • Gesundheit am Arbeitsplatz ist uns wichtig: es gibt z.B. TAB-Sportgruppen und Informationstage zum Thema Gesundheit.
  • Wir fördern Thüringer Familien und legen großen Wert auf Familienfreundlichkeit undbieten in der Kita "im Brühl" eigene Kinderkrippen- und Kindergartenplätze an
  • Über das Stadtbahnnetz von Erfurt sind wir sehr gut erreichbar
  • Weitere Informationen über uns als Arbeitgeber erhalten Sie unter https://www.aufbaubank.de/Wir-ueber-uns/Karriere.
Lust auf Arbeit in einem umsetzungsstarken Team? Dann senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbungsunterlagen mit Angabe des nächstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an: personal@aufbaubank.de.