Thüringen Stipendium Plus - akademische Fachkräfte für die Wirtschaft sichern

Thüringen Stipendium Plus
Das Plus für die Fachkräftegewinnung: Das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft stellt weitere Mittel bereit für das Förderprogramm „ThüringenStipendium Plus“. Insgesamt stehen 10 Millionen Euro aus EU- und Landesmitteln zur Verfügung. Neu dabei: Das Stipendienprogramm ist nun für Studierende aller Fachrichtungen offen.

Mit dem „ThüringenStipendium Plus“ fördert das Wirtschaftsministerium Unternehmen, die Studierende frühzeitig an sich binden wollen. Im Rahmen des Programms erhalten Studierende in der Endphase des Studiums ein Stipendium von einem Unternehmen von mindestens 750 Euro. Davon fördert das Land 600 Euro. Nach erfolgreichem Abschluss werden die geförderten Absolventen dann unmittelbar vom Unternehmen übernommen. Dabei erhalten sie ein Grundgehalt vom Arbeitgeber von mindestens 3.000 Euro, wovon das Land 1.500 Euro fördert. Die Laufzeit der Förderung beträgt dabei insgesamt maximal drei Jahre

Das Wirtschaftsministerium rechnet mit bis zu 250 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern etwa für Forschung, Entwicklung, Marketing oder Gestaltung, die auf diesem Wege für die Unternehmen gewonnen und in Thüringen gehalten werden können. Aktuell erhalten insgesamt 52 Personen ein ThüringenStipendium bzw. ThüringenStipendium Plus.

Für Ihre Fragen hat die Thüringer Aufbaubank eine kostenfreie Hotline unter 0800 5345676 eingerichtet.

► Hier geht es direkt zum Förderprogramm ThüringenStipendium Plus