Sehr geehrte Damen und Herren,

die Förderung der E-Mobilität geht in die nächste Runde. Nun können auch Ihre kommunalen Unternehmen, gemeinnützige Organisationen oder Wohlfahrtsverbände davon profitieren.

Besonders beschäftigt hat uns in den vergangenen Wochen das Urteil des EuGH zur HOAI. In unserem Impuls haben wir die Kernpunkte des Urteils für Sie aufbereitet und zeigen die Konsequenzen für Ihre Kommune auf.

Und: Die alljährliche Kommunale Informationsbörse steht vor der Tür. Am 25 . September 2019 informieren wir wie gewohnt über alle wichtigen Förderprogramme. Ich hoffe, wir sehen uns!

Viel Freude beim Lesen wünscht

Unterschrift Daniel Schmidt
Ihr Daniel Schmidt
Abteilungsleiter Öffentliche Kunden und Kundencenter

Die Themen dieser Ausgabe

 


Urteil des EuGH zur HOAI: Was bedeutet das für Ihre Kommune?
Elektromobilität: Neues Programm auch für öffentliche Unternehmen
TAB Magazin erschienen: Schwerpunktthema Mietwohnungsbau
Beratungstage zur Eigenheimförderung in Ihrer Kommune
Diese Termine sollten Sie nicht verpassen
Impulse

Impuls: Fachinformationen für kommunale Entscheider
Urteil des EuGH zur HOAI: Was bedeutet das für Ihre Kommune?

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass die Mindest- und Höchstsätze in der deutschen Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (HOAI) gegen europäisches Recht verstoßen und damit rechtswidrig sind.

Was heißt das für Kommunen und Gemeinden in Bezug auf die künftige Vergabe von Planungsleistungen? Wir haben die wichtigsten Positionen der zuständigen Verbände und die zu erwartenden Konsequenzen für Sie zusammengefasst.

 
Vollständigen Artikel lesen >>
Produkte

Elektromobilität: Förderung jetzt auch für Öffentliche Unternehmen mit E-Mobil Invest
Elektromobilität: Neues Programm auch für öffentliche Unternehmen

Von der Förderung von E-Mobilität profitieren nun auch öffentliche Unternehmen. Mit dem neuen Programm E-Mobil Invest können kommunale Unternehmen den Fuhrpark umrüsten und Ladeinfrastruktur anschaffen. Dafür stehen ab sofort Zuschüsse von bis zu 50 % pro Vorhaben zur Verfügung.

 
Zum Programm E-Mobil Invest >>
Aktuelles

TAB Magazin - Ausgabe 4 mit Schwerpunktthema Mietwohungsbau
TAB Magazin erschienen: Schwerpunktthema Mietwohnungsbau

Wir sind im 30. Jahr der Wohnungsbauförderung in Thüringen. Der kürzlich veröffentlichte 2. Wohnungsmarktbericht prognostiziert bis 2030 einen Bedarf von etwa 40.000 neuen Wohnungen, allein 36.100 in den größeren Städten.
Die vierte Ausgabe des TAB-Magazins beschäftigt sich deshalb schwerpunktmäßig mit dem Mietwohnungsbau in Thüringen. Erfolgsbeispiele, Ausblicke, Förderinformationen - all das finden Sie kompakt aufbereitet im Magazin.

 
Jetzt herunterladen >>
Produkte

Eigenheimförderung: Bieten Sie Beratungssprechtage in Ihrer Kommune an!
Beratungstage zur Eigenheimförderung in Ihrer Kommune

Ein Service für Ihre Bürgerinnen und Bürger: Wir kommen in Ihre Kommune und bieten Beratungstage zu allen Fördermöglichkeiten rund um das Thema Eigenheim an.
Ob Neubau, Kauf, Sanierung oder die Installation von Solar- und Kleinkläranlagen - die TAB bietet vielfältige und lukrative Angebote für die Familien Ihrer Kommune. Sprechen Sie uns an - wir sind gern bei Ihnen vor Ort!

 
Beratungssprechtag in meiner Kommune vereinbaren >>
Veranstaltungen

TAB-Veranstaltungen
Diese Termine sollten Sie nicht verpassen

30.08.2019

Forum "Klima in der Krise"

Am 30.08.2019 steht das Thema Wetterextreme und
Klimaanpassung im Mittelpunkt der Diskussion. Das TMUEN und die
Architektenkammer Thüringen laden zum Forum „Klima in der Krise" in das Congress Center Erfurt ein. Wir sind vor Ort und versorgen Sie am Beratungsstand mit allen Informationen zum Programm KlimaInvest.


Mehr Informationen >>


25.09.2019

11. Kommunale Informationsbörse Thüringen

Am 25.09.2019 findet die alljährliche Kommunalveranstaltung im Kongresszentrum der Messe Erfurt statt. Die TAB wird wie gewohnt mit einem Informations- und Beratungsstand für Sie vor Ort sein. Im Rahmen eines Vortrages werden wir außerdem kurz und knapp über aktuelle Fördermöglichkeiten berichten. Wir freuen uns mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Mehr Informationen >>



Kontakt

 

Thüringer Aufbaubank
Gorkistraße 9
99084 Erfurt

Tel.: 0361 / 7447 - 0 (Zentrale)
Tel.: 0361 / 7447 - 445 (Kundencenter)

Falls diese E-Mail nicht korrekt dargestellt werden kann, klicken Sie hier um sie in Ihrem Browser zu öffnen. Wenn Sie keinen Newsletter mehr von der Thüringer Aufbaubank erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.